Sollt ich meinem Gott nicht singen

Vollständiger Titel: Sollt ich meinem Gott nicht singen

Untertitel: Paul-Gerhardt-Chorbuch

Autor: im Auftrag des Verbandes evangelischer Kirchenchöre Deutschlands e. V.

Verlag: Strube Verlag

Erscheinungsjahr: 2006

Eigentümer: Evangelische Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde Lübben


Seiten mit Paul-Gerhardt-Liedern: 45

Enthaltene Lieder: Auf auf mein Herz mit Freude, Auf den Nebel folgt die Sonn, Befiel du deine Wege, Der Tag mit seinem Lichte, Die güldne Sonne, Die Zeit ist nunmehr nah, Du meine Seele singe, Ein Lämmlein geht und trägt die Schuld, Fröhlich soll mein Herze springen, Geh aus mein Herz und suche Freud, Gib dich zufrieden, Gott ist mein Licht, der Herr mein Heil, Gott Lob, nun ist erschollen, Gott Vater, sende deinen Geist, Herr, aller Weisheit Quell und Grund, Herr, der du vormals, Ich bin ein Gast auf Erden, Ich hab in Gottes Herz und Sinn, Ich preise dich und singe, Ich singe dir mit Herz und Mund, Ich steh an deiner Krippen hier, Ich weiß, mein Gott, dass all mein Tun, Ich will erhöhen immerfort, Ist Gott für mich so trete, Kommt und lasst uns Christum ehren, Lobet den Herren, Nun danket all und bringet Ehr, Nun freut euch hier und überall, Nun geht frisch drauf, Nun lasst uns gehn und treten, Nun ruhen alle Wälder, O Haupt voll Blut und Wunden, O Jesu Christ, dein Kripplein ist, O Welt, sieh hier dein Leben, Oh Jesu Christ mein schönstes Licht, Oh Welt sieh hier, dein Leben, Sollt ich meinem Gott nicht singen, Unter allen, die da leben, Wach auf mein Herz und singe, Warum sollt ich mich denn grämen, Warum willst du draußen stehen, Was alle Weisheit in der Welt, Wer wohlauf ist und gesund, Wie soll ich dich empfangen, Wir singen dir Immanuel, Zieh ein zu deinen Toren

Sprache: Deutsch

Land: Deutschland, Europa